Die Datenschutz-Grundverordnung wurde zum 25. Mai 2018 wirksam – und Kleos ist vorbereitet! Datenschutz ist für Wolters Kluwer ein zentrales Thema. Als renommierter Softwareanbieter und Datenverarbeiter tragen wir Verantwortung für den Schutz persönlicher Daten und die Einhaltung unserer Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden – zwei Dinge, die wir überaus ernst nehmen.

Da im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung Wolters Kluwer im Sinne eines Softwarelieferanten als so genannter “Auftragsverarbeiter” einzustufen ist, müssen wir wechselseitig mit unseren Kunden eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abschließen, die Sie  hier  herunterladen können und bitte unterschrieben und vollständig (Seiten 1 bis 16) zurücksenden. Falls Sie sich für Kleos entscheiden, ist diese Vereinbarung auch Bestandteil unseres schriftlichen Angebots an Sie.